GMC Olymps 4 bei GAMMAF

GMC Olymps 4 bei GAMMAF

GMC OlimpX 4

Am 05. März 2017 veranstaltete Deutschlands größte MMA Liga wie gewohnt im Herzen Nordrhein-Westfalens ihre vierte Amateurveranstaltung GMC OlimpX. Im Fight Club Gelsenkirchen standen bei vollem Haus vier K1- und 13 von der GAMMAF sanktionierte MMA-Kämpfe auf der Karte. Die gut gewählten Kampfpaarungen versprachen den Zuschauern nicht nur beste Unterhaltung sondern hielten sie auch. Unter der lautstarken Unterstützung des begeisterten Publikums wuchsen die Kämpfer in ihrer Leistung über sich hinaus und es kam zu folgenden Ergebnissen:

K1, Mittelgewicht

Hüseyin Kara (Paderborn Wombats) besiegt Sebastian Praski (Fight Club Gelsenkirchen) durch einstimmige Entscheidung (29-28, 29-28, 29-28)

Den Auftakt der Veranstaltung machte ein ausgeglichener Kampf der sich durch einen guten Schlagabtausch auszeichnete und mit einem Punktsieg für Kara endete.

MMA: A-Klasse, Mittelgewicht

Jamal Majidi (Fight Club Gelsenkirchen) besiegt Timo Korte (TSV Westerhausen) durch technischen KO – Runde 1, 3:00
Nach einer dominanten ersten Runde von Majidi konnte Korte die zweite Runde nicht antreten.

MMA: A-Klasse, Halbschwergewicht

Arbin Hyseni (Combat Club Cologne) besiegt Marcel Partalidis (TSV Westerhausen) durch technischen KO – Runde 1, 0:07
Nach nur sieben Sekunden in der ersten Runde gewann Hyseni mit einem heftigen Niederschlag und Folgeschlägen.

MMA: A-Klasse, Leichtgewicht

Kemel Bones (Kampfsportschule Winter) besiegt Michel Martins (Pride Gym Düsseldorf) durch einstimmige Entscheidung (29-27, 29-27, 29-28)

Obwohl Martins gute Wurftechniken zeigte führten die überlegenen Schlagtechniken zu einem einstimmigen Punktsieg für Bones.

MMA: A-Klasse, Schwergewicht

Murat Serin (Combat Club Cologne) besiegt Deniz Djuric (UFD Gym Düsseldorf) durch technischen KO – Runde 2, 0:25
Nachdem Djuric bereits in der ersten Runde einige Schwinger einstecken musste endete der Kampf in der zweiten Runde nach Hinzuziehen des Arztes mit einem Sieg für Serin.

K1, Mittelgewicht

Volkan Avan (Body Masters) besiegt Rudi Müller (Paderborn Wombats) durch technischen KO – Runde 3, 0:50
Nach einer starken Leistung von Müller endete der Kampf in der dritten Runde durch technischen KO mit einem Sieg für Avan.

K1, Cruisergewicht

Andy Hyla (Paderborn Wombats) besiegt Miguel Andrade (Fight Club Gelsenkirchen) durch technischen KO – Runde 1, 1:30
Nach einer dominanten ersten Runde von Hyla konnte Andrade die zweite Runde nicht antreten.

MMA: A-Klasse, Bantamgewicht

Malik Chaboun (UFD Düsseldorf) besiegt Spiridon Alin (Stallion Gym Stuttgart) durch Aufgabe (Guillotine Choke) – Runde 3, 2:10
Trotz spektakulärer Wurftechniken von Alin konnte sich Chaboun in der dritten Runde den Sieg durch Aufgabe in der Guillotine sichern.

MMA: A-Klasse, Weltergewicht

Enzo Eric (Fight Club Gelsenkirchen) besiegt Dennis Behre (Salem Gym Unna) durch einstimme Entscheidung (29-27, 29-27, 29-27)

Durch mehrere Wurftechniken mit anschließenden Schlägen zu Kopf und Körper gewann Eric nach Punkten.

MMA: A-Jugend, Federgewicht

Ibrahim Cholo (Respekt Gym) besiegt Benjamin Siegert (Vestside Warriors) durch technischen KO – Runde 2, 1:50
Nach einer dominanten ersten Runde gewann der 17-jährige Cholo in der zweiten Runde da Siegert stark aus der Nase blutete.

MMA: A-Klasse, Mittelgewicht

Jamal Majidi (Fight Club Gelsenkirchen) besiegt Tamer Avan (Kampfsportschule Winter) durch Aufgabe (Rear Naked Choke) – Runde 3, 2:40
Majidi konnte seinen zweiten Kampf an diesem Tag mit einem Rear Naked Choke in der dritten Runde für sich entscheiden.

MMA: A-Klasse, Weltergewicht

Felix Schiffahrt (Pride Gym Düsseldorf) besiegt Robin Frank (Stallion Gym Stuttgart) durch einstimmige Entscheidung (30-27, 30-27, 30-27)

Nach drei eindeutigen Runden mit guten Bodenkampftechniken endete dieser Kampf mit einem Punktsieg für Schiffahrt.

MMA: A-Jugend, Federgewicht

Igor Nedoboy (Pride Gym Düsseldorf) besiegt Uzair Khan (Karate Fachsportschulen) durch technischen KO – Runde 2, 1:16
Bereits in der ersten Runde im Bodenkampf dominierend gewann der 17-jährige Nedoboy in der zweiten Runde durch Schlagtechniken am Boden.

MMA: A-Klasse, Weltergewicht

Khamzat Fargiev (Team Terranova) besiegt Samir El Atiki (UFD Gym Düsseldorf) durch Aufgabe (Rear Naked Choke) – Runde 3, 2:50
Nach einem ausgeglichenen Kampf konnte Fargiev aus Belgien kurz vor Ende der dritten Runde mit einem Rear Naked Choke den Sieg einfahren.

K1, Superschwergewicht

Saaed Yunesi (Pride Gym Düsseldorf) besiegt Matthias Hyla (Paderborn Wombats) durch einstimmige Entscheidung (29-28, 29-28, 29-28)

Nach einem guten Start von Hyla konnte Yunesi den Kampf nach Punkten noch für sich entscheiden.

MMA: A-Klasse, Leichtgewicht

Khurshed Kharkov (Fight Club Gelsenkirchen) besiegt Leon Höök (Pride Gym Düsseldorf) durch technischen KO – Runde 1, 0:12
Nach zwölf Sekunden in der ersten Runde gewann Kharkov mit einem heftigen Niederschlag und Folgeschlägen.

MMA: A-Klasse, Weltergewicht

Aslan Gilaev (Fit & Fight Kiel) besiegt Florin Palaghia (Stallion Gym Stuttgart) durch einstimmige Entscheidung (29-28, 29-28, 29-28)

Auch wenn Palaghia spektakuläre Wurftechniken zeigte konnte Gilaev sich den Punktsieg durch überlegene Tritttechniken sichern.

Sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer freuen sich bereits auf die nächste Ausgabe dieser MMA Veranstaltung die voraussichtlich im April stattfinden wird.

gmc_gammaf_4_001 gmc_gammaf_4_002 gmc_gammaf_4_003 gmc_gammaf_4_004

https://web.facebook.com/pg/GMC-Olimpx-1136081833150881/photos/?tab=album&album_id=1316869471738782GMC_olimp_4_Amater_plan