X-Fights Outsider Cup 44 bei GAMMAF

X-Fights Outsider Cup 44 bei GAMMAF

X-Fights Outsider Cup 44

Am 25. Februar 2017 sanktionierte die GAMMAF zum ersten Mal den Outsider Cup in Hannover, wo die alteingesessene MMA-Liga X-Fights vor über 20 Jahren ihren Anfang fand. Auf der Kampfkarte der mittlerweile 44. Auflage des Events befanden sich drei Grappling- und fünf MMA-Kämpfe, welche in den Klassen A, A-Jugend und C ausgetragen wurden.

Pünktlich um 15:00 Uhr wurden alle Kämpfer gewogen und im Anschluss durch Dr. Mahmoud Taghavi (DAEMMA) ärztlich auf Ihre Kampftauglichkeit untersucht. Im Anschluss gab es eine ausführliche Regelbesprechung, zu der alle Teams anwesend waren. Die Kämpfer begrüßten die Maßnahmen zur Sicherstellung ihrer Gesundheit und die Erläuterungen des Reglements, um mögliche Unklarheiten zu beseitigen. Um 18:00 Uhr begann die erste Hälfte der Veranstaltung in welcher es zu folgenden Ergebnissen kam:

MMA: C-Klasse

Igor Nedoboy (Pride Gym Düsseldorf) besiegt Devin Teke (Hamburg West Fight Elite)

Der Kampf wurde mit Schutzausrüstung ausgetragen und endete mit einem Sieg von Nedoboy nach Punkten.

MMA: A-Jugend

Mario Jagusch (Hamburg West Fight Elite) besiegt Sebastian Jäger (Fight Team Molot)

Auch dieser Kampf wurde mit Schutzausrüstung ausgetragen und endete mit einem Sieg von Jagusch nach Punkten.

MMA: A-Klasse

Sükrü Baris (VFB Langenhagen) besiegt Benjamin Leukert (Fight Team Molot)

Nach einer starken ersten Runde von Leukert gewann Baris in der zweiten Runde durch TKO.

Grappling

Jendrich Qual (Fitness Lounge Schwarmstedt) besiegt Miles Holzhausen (X-Fights Hannover)

Auch wenn bei dem ersten Grappling Match des Abends das Publikum an der Seite ihres Heimkämpfers stand, ging Qual aus dieser Auseinandersetzung als Sieger hervor.

In der Pause wurde die Zeit für eine Versteigerung diverser Artikel zu Gunsten des Kinderhospiz Löwenherz genutzt. Nach einem regen Überbieten kamen nach der ersten Zählung bei dieser Wohltätigkeitsaktion über 1200 Euro zusammen. Dies übertraf damit sogar hohe Summen vorheriger Veranstaltungen. In der zweiten Hälfte der Abendveranstaltung wurden folgende Kämpfe ausgetragen:

Grappling

Leo Boshko (X-Fight Herford) besiegt Vitali Wacker (X-Fight Herford)

Nach einem recht kurzen Aufeinandertreffen gewann Boshko durch Beinhebel.

MMA: A-Klasse

Kirill Reiz (Fight Team Molot) besiegt Patrick Herwig (Team Seraphim)

Nach wiederholt kräftigen Schlägen gewann Reiz diesen Kampf bereits nach einer Runde, da Herwig nach Hinzuziehung des Arztes die zweite Runde nicht antreten konnte.

Grappling

Daniel Hoffmann (FightClub Swarog) besiegt Miles Holzhausen (X-Fights Hannover)

Da Hoffmann’s Gegner kurzfristig ausfiel, erklärte sich Holzhausen bereit ein zweites Mal am selbigen Abend anzutreten. Jedoch war das Glück nicht auf der Seite des Lokalhelden, da Hoffmann durch Aufgabe als Sieger hervor ging.

MMA: A-Klasse

Ismail Botoi (Fight Team Molot) besiegt Maurice Pacheco Moreno (Red Tiger Club Düsseldorf)

Nach einem regen Schlagaustausch in der ersten Runde brachte Botoi den Kampf zum Boden und beendete ihn mit einem geraden Fußhebel in der zweiten Runde.

Nach mehr als drei Stunden abendfüllendem Programm endete der 44. Outsider Cub Hannover und wird voraussichtlich im April in die nächste Runde gehen.

Outsider_cup_44_001 Outsider_cup_44_002 Outsider_cup_44_003 Outsider_cup_44_004 Outsider_cup_44_005 Outsider_cup_44_006 Outsider_cup_44_007 Outsider_cup_44_008